Freitag, 2. März 2012

Marzipankuchen

Mein Freund ist ja nicht so sehr ein Fan von aufwendigen Torten oder sonstigen cremigen Teilen. Das gilt übrigens leider auch für eine Vielzahl von Cupcakes - glücklicherweise gibts aber trotzdem immer genug Abnehmer ;). Aus diesem Grund gibts bei uns, wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, auch relativ häufig einfache Trockenkuchen. Einer der liebsten Kuchen meines Freundes ist der Marzipankuchen, von dem ich euch heute das Rezept verraten möchte!

Für eine Gugelhupfform braucht man:
  • 250g Marzipanrohmasse
  • 200g Margarine
  • 100g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • einige Tropfen Bittermandel-Backöl
  • 350g Mehl
  • 1/2 P. Backpulver
  • evtl. Schoko-Glasur

Margarine und Marzipan zu einer geschmeidgen Msse verrühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und das Backöl dazu geben. Die Eier kräftig einrühren. Mehl udn Backpulver mischen und langsam zugeben.
Den Teig in eine vorbereitete Form geben und bei etwa 175°C etwa 60 Minuten backen.
Wer mag, kann den Kuchen nach dem Erkalten auch noch glasieren. Er schmeckt aber so auch schon prima! :)

Viel Spaß beim Nachbacken und bis bald!
Eure,




Kommentare :

  1. Oh SUPER - endlich mal auch ein schöner Backblog!
    Fühl mich schon weniger allein :)
    Werd dich gleich mal im Auge behalten!

    Grüße ♥

    http://zinkplusc.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Liebe L.,

    vielen lieben Dank für das Kompliment! :)
    Fühl dich hier wie zu Hause und wenn was nicht passt -
    Bescheid sagen ;)

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen