Freitag, 15. April 2011

Oreo-Strawberry-Cupcakes

Für 12 Stück:
  • 12 Oreo Kekse
  • 150g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 2 Eier
  • 200g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Mit einem Messer die Oreo Kekse grob hacken.  Butter und Zucker schaumig aufschlagen und die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl und das Backpulver darübersieben. Mit Milch und Salz zügig unter die Eiermasse rühren. Zu guter letzt die Oreo-Brösel unter den Teig heben, ihn in die mit Papierförmchen bestückte Form geben und für 20min in die Röhre schieben.

Erdbeer Mascarpone Frosting:
  • 200g Erdbeeren, 75g Puderzucker
  • 1 Pck. Sahnesteif, 250g Mascarpone
  • 1TL Zitronensaft, 6 Erdbeeren
Erdbeeren waschen, entstielen, abtropfen lassen und pürieren. Puderzucker mit Sahnesteif mischen und unter die pürierten Erdbeeren rühren. Die Mascarpone in einer Rührschüssel kurz aufschlagen, dann Erbeerpüree und Zitronensaft unterrühren. Jetzt die Creme auf die kalten Cupcakes spritzen und mit den übrigen 6 halbierten Erdbeeren garnieren.

Kommentare :

  1. nachgebacken und als gut befunden! mmh lecker...

    AntwortenLöschen
  2. freut mich, wenns dir auch schmeckt! :)

    AntwortenLöschen